500 Jahre

 

Im Jahr 2022 wird der 500. Jahrestag der Gründungsurkunde der Einsiedelei von Longeborgne begangen. Sie ist einer der beliebtesten Wallfahrtsorte im Wallis und eine der letzten ständig bewohnten Einsiedeleien der Schweiz. Sie zieht jährlich mehr als 50.000 Besucher an.

 

Seine Berühmtheit verdankt er zweifellos der faszinierenden Schönheit dieses Ortes, der sich an die schwindelerregenden Felswände schmiegt, der unbeschreiblichen Ruhe, die ihn erfüllt, dem riesigen Troglodytenkomplex oder vielleicht auch der einzigartigen Sammlung ehemaliger Votivbilder, die die Wände der Kapellen bedecken. Das gilt zweifellos noch mehr, wenn man den Benediktinerpatres und den Hilfskräften zuhört, die einen in der Eremitage empfangen. Longeborgne ist ein erhabener Ort und vor allem ein lebendiger Ort.

Im Laufe des Jahres 2022 soll dieser Ruhm durch verschiedene Veranstaltungen und Veröffentlichungen verbreitet werden, denn ein solcher Ort muss einem möglichst breiten Publikum bekannt sein und gefallen. Der Startschuss für dieses halbe Jahrtausend ist die Veröffentlichung eines Kalenders für 2022.

 

Dieser schön illustrierte Kalender ist ein originelles Geschenk für Sie und Ihre Lieben. Es wird Ihre Weihnachts- und Neujahrsgrüße auf einzigartige Weise begleiten.

 

Bestellen Sie diesen schönen Geschenkkalender noch heute zum Einführungspreis von CHF 10..-( +CHF 2.- Postspesen) 

Amis de Longeborgne

chemin du Chapitre 8

1967 Bramois

Name /U Vorname  
E-mail  
PLZ + Ort  
Tel Nr